Gewaltprävention in Schulen

Seit einigen Jahren wird dieser Workshop von den Schulen bei uns angefordert. Das Bewusstsein der Lehrkräfte und Eltern hilft bei Konflikten und der Bewältigung von Mobbing.

Mobbing in Schulen kann eine Bandbreite von Situationen betreffen und ist eine Form offener und/oder einen längeren Zeitraum mit dem Ziel der sozialen Ausgrenzung.

Je länger Konflikte dauern und Mobbing unbemerkt bleibt, umso schwieriger ist es, eine Lösung zu finden.

Im Rahmen von Workshops wird durch eine Beraterin des Frauennetzwerks Rohrbach mit den SchülerInnen das Thema Mobbing erarbeitet.

Ziel des Workshops

  • Mobbing, was ist das?
  • Persönliche Einflussmöglichkeiten erkennen, bewerten und nutzen
  • Gegen Mobbing angehen – Umgangsweisen erarbeiten

Leitung: Mag.a Ute Winkler

Termine unter 07289 6655 vereinbaren.

Skip to content