Opfer von Gewalt

Beratung für Opfer von Gewalt

Die Interventionsstelle gegen Gewalt in der Familie in Linz hält auch Sprechstunden im Frauennetzwerk. Die Interventionsstelle Linz hilft seit 1998 Opfern von Gewalt in der Familie - über 90 % sind dies Frauen und Kinder - vor allem nach Einschreiten der Polizei. Bei Gewaltausübung kann ein Angehöriger aus der Wohnung weggewiesen und ein Betretungsverbot ausgesprochen werden.

 

Die Aufgabe der Interventionsstelle ist es, Opfer von Gewalt in der häuslichen Sphäre zu unterstützen, mit dem Ziel, ihre Sicherheit zu erhöhen. Sie gibt:

- Hilfe zur Erhöhung von Schutz und Sicherheit für Frauen und ihre Kinder

- Infos & Unterstützung bei Wegweisung, Anzeige, Verhaftung des Täters

- Beratung über weitere rechtliche Schritte

- Hilfestellung bei Behördenkontakten

 

Haben Sie Fragen, wir helfen Ihnen gerne weiter - kostenfrei, vertraulich, kompetent und anonym.

Wollen Sie uns kontaktieren, klicken Sie bitte hier.

tel. Terminvereinbarung unter: 07289/6655